Balschun, Anja: Statt-Theater


Balschun, Anja: Statt-Theater

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-941200-37-1

Auf Lager
innerhalb 2-5 Tagen lieferbar

10,90


  Leseprobe

Am Probenmorgen sitzt eine tote Frau in der Kulisse, mit ihrem eigenen Schal erdrosselt. Die Kommissare Achim Tippel und Jana Reber müssen in einer Welt ermitteln, in der Schein und Sein sich nur schwer voneinander unterscheiden lassen. Ist das Versagen der Souffleuse bei einer Premiere das Motiv? Welche Rolle spielen die Intendantin und ihre Vergangenheit? Stimmt es, wie die Mitarbeiter behaupten, dass die städtische Bühne eine einzige große Familie ist? Oder liegt der Grund für die Tat in der gut bezahlten Nebentätigkeit eines jungen Schauspielers? Je länger sich die Polizei mit dem Verbrechen beschäftigt, je mehr wird deutlich, dass Menschen Rollen spielen, teils freiwillig, teils unfreiwillig. Spurensicherung und Rechtsmedizin können nichts Entscheidendes zur Aufklärung des Verbrechens beitragen, sodass erst gezielte Undercover-Aktionen die Ermittler auf eine heiße Spur bringen müssen.

Ein spannender Einblick in andere Welten.

E-Book-Download über buchhandel.de
ISBN 978-3-86447-049-3, Euro 8,99

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Auch diese Kategorien durchsuchen: Krimi/Thriller, E-Books